Impressum     Datenschutz      AGBs

04532 / 97 98 55 3

© mitten im leben - Verein für soziale Entwicklung e.V.

Mitglied im Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Stormarn e.V.

unterstützt von Pädagogischer Frühförderung Stormarn 

Für Schüler/innen

Mit der Einschulung merken Kinder schnell: Die Anforderungen steigen. Sie müssen nicht nur etwas lernen, sie müssen vor allem etwas können und dies täglich unter Beweis stellen. Der Leistungsgedanke drängt sich zunehmend in den Vordergrund.

Was nützt eine hohe Intelligenz, wenn Kinder sich nicht trauen vor einer Gruppe zu sprechen? Wie soll ein Kind dem Unterricht folgen können, wenn es mit dem Stillsitzen noch nicht so klappt oder das Kind seinen Platz in der Gruppe nicht findet? In der Schule werden Kinder schnell stigmatisiert, was für sie eine weitere Belastung bedeutet.

Wer Deutsch, Mathe, Englisch, etc. lernen möchte, braucht nicht nur Intelligenz und thematisches Interesse, vor allem sind ausgeprägte sozial-emotionale Kompetenzen, kognitive Fähigkeiten, Konzentration und Ausdauer sowie eine ausgeprägte Grob- und Feinmotorik ausschlaggebend. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist wichtig für den Umgang mit Erfolg und Misserfolg. Wer in der Schule erfolgreich sein möchte, muss sich vor allem im "System Schule" zurechtfinden.

Vieles, was zu Stress und Lernblockaden führt, hat mit dem eigentlichen Unterrichtsstoff gar nichts zu tun. Umgang mit Lärm in der Klasse, sich zurecht finden in einem großen Betrieb, sich einstellen können auf unterschiedlichste Situationen, Leistungsdenken und Konkurrenz - das "System Schule" fordert von Kindern, bevor sie etwas lernen können.

In unseren Kursen unterstützen wir Ihre Kinder in der Ausprägung der grundlegenden Kompetenzen. Sie lernen sich in einer Gruppe zurecht zu finden, auf die Belange anderer zu achten und ihren eigenen Bedürfnissen nachzukommen.